Migulatoren bieten nachhaltige Lösungen zur Stoffwechselstabilisierung, Schadstoffbindung und Emissionsreduktion. Als mineralische Bioregulatoren können sie Nährstoffe nutzbringend lenken und wirken in der Fütterung, Stallhygiene, Gülle und im Boden. Alle Produkte sind für die biologische Landwirtschaft zugelassen.

Immer die Ursachen betrachtend, arbeiten wir mit Hilfe von Naturmineralen am gesamten landwirtschaftlichen Kreislauf. Dadurch haben wir gelernt, Synergien zu nutzen und Gesamtprozesse zu stärken.

Die Herausforderung in der Tierernährung ist eine hochwertige Tiernahrung zu erzielen, welche die Ansprüche für Leistung, Tierwohl und Umwelt erfüllt und eine effiziente Nutzung der Nährstoffe begünstigt.

Unser Motto: Mehr Tierwohl und Genuss mit Migulatoren von IPUS

Rinder

Migulatoren in der Rinderhaltung zur Verbesserung des wirtschaftlichen Erfolges und zur Unterstützung im fortschrittlichen und umweltbewussten Management der Tierhaltung. Förderung der Futterverwertung, besseres Stallklima und positive Auswirkungen in der Kälberaufzucht, der Milchwirtschaft und der Rindermast.

 

IPUSagro F – Futtermittelzusatz für Rinder

Zur Anwendung bei Milchvieh, Kälbern und in der Masthaltung.

IPUSagro H 800 – Einstreu für Rinder

Für eine wirkungsvolle Tierhygiene und ein verbessertes Stallklima; ideal für die Anwendung in Liegebuchten und Kälberboxen oder als Klauentrockenbad.

IPUSagro M 220 – Euterpaste für Milchkühe

Pflegemittel zum Aufstreichen auf das Euter. Frei von chemischen und pharmazeutischen Wirkstoffen.

IPUSagro L 900 Güllezusatz

Kombination aus Migulatoren und speziell gezüchteten Mikroorganismen zur Auflösung von Schwimmschichten

Geflügel

Migulatoren als Futtermittelzusatz und Einstreuprodukte für Geflügel zur Schadstoffbindung, Leistungssteigerung und für trockenen Kot.

Die Kombination von IPUSagro F Futtermittelzusatz und IPUSagro B 120 und H 800 Einstreu gilt als anerkannte Maßnahme zur Geruchsemission in der Tierhaltung (gemäß Richtlinie des Landes Steiermark, 2019). Lesen Sie mehr.

IPUSagro B 120 – Einstreu für Geflügel

Zur Anwendung in der Geflügelhaltung für eine wirkungsvolle Tierhygiene und ein verbessertes Stallklima.

IPUSagro Einstreuprodukte für Geflügel

Für eine wirkungsvolle Stallhygiene, weniger Ammoniakemissionen und als Beschäftigungseinstreu. Für jede Anwendung das richtige Produkt.

IPUSagro F – Futtermittelzusatz für Geflügel

Migulatoren bewirken in Geflügelbetrieben positive Effekte auf die Umwelt und die Wirtschaftlichkeit.

Schweine

Migulatoren bewirken sowohl in der Ferkelaufzucht, als auch in der Schweinemast und -zucht positive Effekte auf die Umwelt und die Wirtschaftlichkeit in der Schweinehaltung.

IPUSagro F – Futtermittelzusatz für Schweine

IPUSagro F bewirkt in der Ferkelaufzucht, sowie in der Schweinemast und -zucht positive Effekte auf die Umwelt und die Wirtschaftlichkeit. Migulatoren sind als Futtermittelzusatzstoff für die konventionelle und die biologische Landwirtschaft zugelassen.

IPUSagro H 800 – Einstreu für Schweine

Für eine wirkungsvolle Tierhygiene und ein verbessertes Stallklima; ideal für die Anwendung in der Schweinehaltung und der Ferkelaufzucht.

Fisch & Aquakultur

IPUS Migulatoren in der Fischzucht als Filtermaterial oder als Futtermittelzusatzsstoff im Fischfutter für verbesserte Futterverwertung (höhere Effizienz in der Eiweißverwertung), Tiergesundheit und Wasserqualität.

Boden & Pflanzen

IPUSagro B wird direkt in den Boden eingearbeitet und sorgt für eine wirkungsvolle Nährstoffnutzung und ein kräftiges Pflanzenwachstum. Durch den Einsatz von Migulatoren wird die Nährstoffauswaschung im Boden reduziert. Anders als Gesteinsmehl bleiben Migulatoren dauerhaft im Boden. Durch den nachgewiesenen Slow-Release Effekt der Migulaturen wird der Nährstoffkreislauf gestärkt und die Bodenqualität langfristig durch die Aktivierung der Bodenmikroorganismen verbessert. Düngemittel können somit effizienter und nachhaltiger eingesetzt werden.

Kombiniert mit den mineralischen Kalzium-, Silizium-und Magnesiumdünger IPUSagro Quattro P 400 und P 500 (mit biologischem Phosphor) erreicht man auf 100% natürliche Weise ein kraftvolles Pflanzenwachstum, effizientere Düngung und eine ertragreiche Ernte.

Lesen Sie mehr über Migulatoren für Erden und Kultursubstrate.

IPUSagro B - Bodenverbesserer

IPUS Bodenverbesserer sorgt nachhaltig für den Aufbau und die Erhaltung eines gesunden Bodens, denn nur ein gesunder Boden ist die Basis für gesunde Pflanzen. Anwendung im Ackerbau, Obst- und Gemüsebau, sowie bei Substraten.

IPUSagro P 400 - Blattdünger 

Der mineralische Kalzium-, Silizium- & Magnesiumdünger bewirkt auf 100% natürliche Weise ein kraftvolles Pflanzenwachstum. Die bioregulative Wirkung der Migulatoren sorgt dafür, dass genau soviel an Nährstoffen abgegeben wird, wie die Pflanze benötigt.

Kohlensaurer Kalk

Kohlensaurer Kalk mit wertvollen Nährstoffen wie Magnesium zur Verbesserung der Bodenaktivität und pH Wert Pufferung.

Migulatoren für Gülle

Migulatoren in der Gülle sichern den Düngewert. Stinkt die Gülle ist das nicht nur unangenehm für die Anrainer, sondern durch die Ausgasung gehen wertvolle Inhaltsstoffe im Wirtschaftsdünger verloren, Nährstoffe werden zu schnell ausgewaschen und belasten die Böden. Durch den Einsatz von Migulatoren kann dies verhindert werden. Der Stickstoff wird an die große Oberfläche des Migulator-Korns gebunden und ist so besser als wertvoller und wirksamer Nährstoffdünger verfügbar. Der Nährstofftransfer wird optimiert und eine ausgeglichene Nährstoffbilanz gewährleistet. Dies wird aufgrund betriebswirtschaftlicher Gründe, aber auch aufgrund des Umweltschutzes immer wichtiger.

Migulatoren reduzieren den löslichen Anteil an Stickstoff (N), indem sie ihn wie ein Schwamm aufnehmen und durch die besondere Austauschkapazität, bei Bedarf als Wirtschaftsdünger wieder abgeben. Die Düngewirkung ist somit besser aber auch länger (=Slow-Release-Effekt – erstmals bei Migulaturen nachgewiesen).

Gleichzeitig wird die Fließfähigkeit der Gülle verbessert und es entsteht weniger Geruch. Dadurch dass die Bildung von Schwimmdecken reduziert wird, kommt es auch zu weniger Fliegenlarven. Dies begünstigt ein optimales Stallklima.

Wissen was drin ist im wertvollen Wirtschaftsdünger. Mit der kostengünstigen IPUS NIRS (Nahinfrarotspektroskopie)-Schnellanalyse von Fermenterinhalt und Gülle gehören chemische Gülle- und Fermenteranalysen der Vergangenheit an. Dank dem von uns patentierten Verfahren können Sie schnell und einfach die wichtigsten Bestandteile, wie den Anteil an Ammoniak, Stickstoff und pH Wert der Gülle, bei uns im Labor messen lassen.

IPUSagro L 900 Güllezusatz

Kombination aus Migulatoren und speziell gezüchteten Mikroorganismen zur Auflösung von Schwimmschichten

IPUS Nanobag Gülle Schnellanalyse

In Zusammenarbeit mit namhaften Universitäten und Instituten wurden die IPUSmeth-max Biogas Migulatoren zur Steigerung der biologischen Performance von Biogasanlagen entwickelt. Die IPUS Nanobag Analyse wird dabei zur raschen und kostengünstigen Analyse der Fermenterbiologie eingesetzt.

IPUSmeth-max® wird auf den jeweiligen Anlagentyp (Nawaro, Kofermentierung, Biomüllanlagen) optimal abgestimmt. IPUSmeth-max® optimiert den Gärvorgang durch eine umfassende Verbesserung des Lebensraumes aller relevanten Bakterien.

IPUS Nanobag Gülle Schnellanalyse

Mit der IPUS Nanobag Gülleanalyse schnell und einfach die wichtigsten Parameter im Fermenterinhalt oder im Wirtschaftsdünger erheben.

Migulatoren für Biogasanlagen

Mit IPUSmeth-max B erzielt man Stabilisierung der Fermentermikrobiologie durch zusätzliches Wachstum von Methanbakterien auf der Oberfläche des Additivs, wo durch die regulierende Wirkung des Migulators ein ausgeglichenes Nährstoffangebot besteht und Schutz vor der Toxizität des Ammoniaks geboten wird. Daraus ergibt sich eine Verbesserung der Stabilität des Fermenterbetriebes und der Ausgärung, besonders wichtig bei Prozessschwankungen wie Substratumstellung, Temperaturschwankungen, hohe Ammoniumkonzentration im Fermenter. IPUSmethmax B ist beliebig kombinierbar mit IPUSagro F, das über die Fütterung durch die Gülle in den Fermenter kommt.

IPUSmeth-max® für Biogasanlagen

In Zusammenarbeit mit namhaften Universitäten und Instituten wurden die IPUS Migulatoren zur Steigerung der biologischen Performance von Biogasanlagen entwickelt. Die IPUS Nanobag Analyse wird dabei zur raschen und kostengünstigen Analyse der Fermenterbiologie eingesetzt.

Äcker voller Leben –
für bessere Lebensmittel
mit mehr Geschmack.
IPUS für die Landwirtschaft

Richtig eingesetzt können multifunktionale Vulkanminerale im gesamten landwirtschaftlichen Kreislauf helfen. Sie können die Umwelt gesund zu halten, unnötigen Einsatz von Chemie und Pharmazie zu vermeiden und so mit umweltfreundlicheren Produktionsbedingungen beste Qualität für Boden, Tiere und Konsumenten herzustellen. Für die Erzeugung von Lebensmittel ist das unerlässlich. IPUS Migulatoren® unterstützen die ökologische aber auch die ökonomische Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebs – mit Produkten für Futtermittel, Stallhygiene, Gülleverbesserung, Pflanzenhilfsstoffen und Bodenverbesserern.

Das sagen unsere Kunden

„Wir verwenden keine Antibiotika oder Desinfektionsmittel und da passen uns Migulatoren als Naturprodukt wirklich gut ins Konzept, das hilft, dass die Tiere gesund sind und die Stallluft in Ordnung ist. “

Werner Pail, IPUSagro F in der Schweinemast